Die besten Restaurantmarketing-Trends, um Kunden zu gewinnen.

Was tut man als erstes, wenn der Hunger zuschlägt, um ein neues Restaurant zu finden? Sie greifen zu ihren Mobiltelefon um das angesagteste und bestbewertete Restaurant in der Nähe zu finden. Während sie die Bewertungen durchsuchen und Ihre Speisekarte durchsuchen, treffen sie eine Auswahl auf der Grundlage der Stärke oder Schwäche Ihrer Online-Präsenz.

Laut Upserve recherchieren 90 % der Menschen ein Restaurant online, bevor sie dort essen.

Es hat sich gezeigt, dass das was Sie online tun (oder nicht tun), den Erfolg Ihres Restaurants bestimmt. Es ist an der Zeit, eine aufmerksamkeitsstarke digitale Marketingkampagne zu entwickeln. Das Ergebnis? Eine Online-Präsenz, die Loyalität und Hype schafft und Ihr Restaurant wachsen lässt.

Sobald die Gäste ankommen, können Sie sie mit köstlichen Gerichten, unglaublichem Service und einem unvergesslichen Esserlebnis überraschen. Aber zuerst müssen sie an Ihrem Tisch Platz nehmen. 

Wie bringen Sie sie dazu?

Bei diesen Marketing-Trends in der Gastronomie stehen die Gäste Schlange, um ein Stück von dem zu probieren, was Sie gerade servieren.

Schreiben Sie konsequent auf den Sozialen Netzwerken

Es gibt einen guten Grund dafür, dass Food-Accounts in sozialen Medien erfolgreich sind. Wer kann einem Video widerstehen, in dem ein frisch gebackener Schokokeks eine Brücke aus geschmolzener Schokolade von einer Teighälfte zur anderen durchsetzt? Dieser Inhalt fesselt die Zuschauer, indem ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft und die Mägen knurren.

Soziale Medien machen 23,6% der Werbekanäle in Restaurants aus. So können Sie sich die Macht der sozialen Medien zunutze machen, um die Tische Ihres Restaurants zu füllen.

Veröffentlichen Sie regelmäßig und zeitnah Inhalte, um Ihre Kanäle zu aktuellen Themen und Ereignissen relevant zu halten. Durchsuchen Sie den Kalender, um benutzerdefinierte Beiträge für nationale Veranstaltungen und Feiertage zu erstellen. Anschließend können Sie Inhalte neu verwenden und in allen Kanälen veröffentlichen, um Ihre Botschaft zu verstärken.

Wenn Sie in allen Ihren sozialen Kanälen die gleichen Bilder posten, welchen Grund haben die Leute dann, Ihnen auf allen Kanälen zu folgen? Ein besserer Ansatz ist es, dem Beispiel des Social-Media-Marketings von Starbucks zu folgen.

  • Auf dem Starbucks Facebook-Konto werden Sie Beiträge bemerken, die loyale Kunden und Mitarbeiter hervorheben.
  • Auf dem Starbucks IG (Instagram) finden Sie Markenbilder und Grafiken, die für Produkte werben.
  • Auf Twitter werden Sie zwar einige Crossover-Inhalte bemerken, aber sie werden hauptsächlich dazu verwendet, sich mit der loyalen Gemeinschaft zu beschäftigen.

Der Schlüssel zum Posten konsistenter und wertvoller Inhalte liegt in der kreativen Wiederverwendung. Sie möchten Ihre Botschaft verstärken, ohne sie wiederzukäuen. Dies können Sie leicht erreichen, indem Sie die Größenanpassung von PosterMyWall nutzen, um die Dimensionen all Ihrer sozialen Kanäle anzupassen. Von einer Registerkarte aus können Sie eine IG-Story Vorlage erstellen und die Größe ändern, um sie an Pinterest anzuhängen.

Segmentiertes E-Mail-Marketing für Restaurants

Es scheint, dass jedes Unternehmen eine E-Mail-Liste hat, warum werden sich also Gäste für Ihre Liste anmelden? Um im Posteingang Ihrer Gäste aufzufallen, ist es an der Zeit, etwas anderes mit E-Mail-Marketing auszuprobieren. Die Tage, an denen man einen Newsletter schreibt und ihn an die gesamte Liste schickt, sind vorbei. Die Leute werden sich nur dann für Ihren Newsletter anmelden, wenn der Inhalt für sie persönlich wertvoll ist. Es ist an der Zeit, sich auf segmentierten Listen für gezielte E-Mail-Kampagnen zu orientieren.

Nutzen Sie das kostenlose E-Mail-Segmentierungstool von bsp. Mailchimp, um Ihre Kunden in Interessengruppen zu unterteilen. Mailchimp verwendet gemeinsam genutzte Daten, um gezielte Listen von Kunden auf der Grundlage ihrer Interessen und ihres Verhaltens zu erstellen.

Segmentierte E-Mail-Kampagnen sind einer der effektivsten Marketing-Trends in der Gastronomiebranche. Hier sind einige Ideen, wie Sie die Segmentierung für Ihren Newsletter nutzen können:

Schaffen Sie ein interaktives Ess-Erlebnis.

Die Menschen strömen in Restaurants, die ein einzigartiges Restauranterlebnis bieten.

Ihr Anspruch auf Ruhm? Influencer. Bei der Suche nach #peggyporschen auf Instagram kommen über 70k Beiträge zum Vorschein. Der gemeinsame Nenner unter tausenden von Bildern? Die ikonische rosa Fassade ist der Hintergrund für die Influencer und Gönner. Peggy Porschens illustriert, dass 61% der Menschen ein einzigartiges Esserlebnis wünschen.

Wie können Sie dieses Konzept auf die Vermarktung Ihres Restaurants anwenden?

  • Verwenden Sie Videomarketing im Restaurant, um die Sinne der Zuschauer mit Inhalten zu fesseln, die sie nicht ablehnen können. Veröffentlichen Sie Videos von einem brutzelnden Steak, das auf dem Grill schmort, oder von Eiswürfeln, die in einen Old Fashioned spritzen. Verwenden Sie kostenlose Restaurantpromo-Videovorlagen, um schnell und kostengünstig individuelle, professionell gestaltete Videos zu erstellen.
  • Schaffen Sie ein interaktives Esserlebnis mit einem benutzerdefinierten Wandbild, einer Blumenwand oder einem Fotoautomaten. Bieten Sie Ihren Gästen eine Umgebung, in der sie nicht anders können, als sich selbst zu fotografieren. Wenn sie in Ihrem Restaurant ankommen, begrüßen Sie sie mit prächtigen hauseigenen Displays und gebrandeter Beschilderung. Je eindrucksvoller Ihr Restaurant ist, desto wertvoller ist es für die Gäste.
  • Stellen Sie hochwertige Bilder von leckeren Gerichten und Ihrem Esserlebnis auf, um die Gäste zu verführen. Erstellen Sie dann einen Hashtag für Ihre Gäste, den sie auf Instagram verwenden können. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Bilder einer Markenästhetik folgen, um Ihrem Restaurant ein größeres Markenbewusstsein zu verleihen. Sie können dies einfach mit benutzerdefinierten Grafikvorlagen für soziale Medien tun. Passen Sie einfach eine Vorlage Ihrer Wahl mit Ihrem gebrandeten Text, Ihren Bildern und Ihrem Logo an, und schon können Sie loslegen! Veröffentlichen Sie Bilder Ihrer treuen Kunden auf Ihren Geschichten und füttern Sie sie, um den Hype weiter zu steigern.

Sie sind auf dem Weg, ein Insta-bekanntes Restaurant zu werden!

Fokus auf lokales SEO

Können Ihre Zielkunden Sie finden, indem sie “Thailändisches Essen in meiner Nähe” oder “bestes Italienisch in (geben Sie Ihre Stadt hier ein)” googeln? Wenn nicht, ist es an der Zeit, sich auf Ihren lokalen SEO zu konzentrieren.

63% der Kunden wählen ein Restaurant allein aufgrund des Standorts. Ist Ihre Website in den Suchmaschinen verfügbar? Wenn nicht, müssen Sie Folgendes tun:

  • Laut Moz ist Google My Business die Nummer eins, um Online-Traffic zu Ihrem lokalen Unternehmen zu bringen. Der beste Teil? Es handelt sich um ein völlig kostenloses und einfach zu bedienendes Marketing-Tool für Restaurants. Beginnen Sie damit, eine Seite zu erstellen, auf der Sie Ihr Unternehmen beanspruchen können. Füllen Sie dann Ihren Unternehmenseintrag mit einladenden Beschreibungen aus. Jetzt ist es an der Zeit, mit Ihren Kunden bei Google in Kontakt zu treten.
  • 84% der Menschen halten Online-Rezensionen für ebenso wertvoll wie persönliche Empfehlungen. Um Gastberichte zu erhalten, bitten Sie die Leute um Feedback und geben Sie dann authentische Antworten.
  • Beginnen Sie mit dem Bloggen, um Vertrauen aufzubauen und relevante Inhalte zu vermitteln. Schreiben Sie ansprechende Blog-Beiträge mit Rezepten, Nachrichten und lokalen Veranstaltungen, um Ihr SEO zu unterstützen.

Beschäftigen Sie sich mit Ihrer Community und fördern Sie die Kundenbindung

Im Mittelpunkt dieser Marketing-Trends im Gaststättengewerbe steht das Ziel, eine loyale Community aufzubauen. Glücklicherweise gibt es unzählige Online-Kanäle, die das Engagement der Community fördern. Fordern Sie Ihre Kunden auf, sich mit lebhaften Instagram-Kommentaren zu engagieren. Verwenden Sie einen Flyer, die die Gäste bei Google, Yelp und TripAdvisor um Bewertungen bitten. Ermutigen Sie die Gäste, Fotos in Ihrem Restaurant zu veröffentlichen und fügen Sie Ihren Hashtag ein, um die Chance zu haben, in Ihrem Konto berücksichtigt zu werden. Wenn Sie sich mit Ihrer Community engagieren, beweisen Sie den Wert der Markentreue.

Loyalität hat das Potenzial, einen Burgerladen in ein Food-Imperium zu verwandeln. Loyalität in Verbindung mit effektiven Marketingstrategien für Restaurants? Das bringt Ihnen über 37.000 McDonald’s-Standorte weltweit.

Um Ihr Imperium aufzubauen, müssen Sie eine Online-Präsenz aufbauen, die die Menschen nicht ablehnen können. 

Fazit: 

Die Menschen gehen online, um herauszufinden, wo man essen kann. Diese Marketing-Trends in der Restaurantbranche werden Ihr Restaurant in die Sichtbarkeit bringen.

Gastronomie ohne eine starke Website?

Wir bauen für Ihr Restaurant eine technisch perfekte Website (SEO- & Conversion-optimiert).